Samstag, 23. November 2013

Hexenverfolgung - Bambergs dunkle Vergangenheit - Bayern - Süddeutsche.de

Hexenverfolgung - Bambergs dunkle Vergangenheit - Bayern - Süddeutsche.de
In Bamberg wütete die Hexenverfolgung besonders grausam: Zwischen 1612 und 1632 wurden insgesamt etwa 1000 Männer, Frauen und Kinder gefoltert und ermordet. Die Stadt arbeitet die Episode vier Jahrhunderte später auf - und stellt auch die Frage nach der Schuld.

Von Katja Auer

Philippe de Weck: Ex-Banker gewährt Einblick Vatikanbank - SPIEGEL ONLINE

Philippe de Weck: Ex-Banker gewährt Einblick Vatikanbank - SPIEGEL ONLINE

Vatikanbank: "In solche Abgründe habe ich noch nie geblickt"

Von Fidelius Schmid
Anonyme Nummernkonten, Verschwörung, schmutzige Geschäfte: Die Aufzeichnungen von Spitzenbanker Philippe de Weck offenbaren, wie korrupt es in der Vatikanbank zuging - und wie mancher um sein Leben fürchten musste.

Donnerstag, 21. November 2013